Essays

Und schon wieder ein 'neudeutscher' Titel: Essays.
Mir gefielen die deutschen Worte Artikel, Abhandlungen, Betrachtungen, Gedanken zu, usw. nicht so gut. Ich möchte hier die Freiheit haben, Gedanken zu einzelnen Aspekten und Karten des Tarots so darzustellen, wie ich (oder Gastautoren) sie ganz subjektiv empfinde. Da schien mir das Wort Essay einfach mehr Möglichkeiten zu lassen als eines der genannten Worte...

Ursprünglich sollte dies ja in der Rubrik 'Besonderes' stattfinden. Diese ist aber durch die vielen Tarotkarten schon etwas ausgeufert. So habe ich die Besprechungen einzelner Tarotkarten aus der 'Besonderes'-Ecke in den Abschnitt 'best of' - Tarotkarten verschoben und die Textbeiträge hierher.
Die ganz persönlichen Sichtweisen - Widars Tarot-Philosophie - bleiben in der Rubrik Tarot à la Widar.

Bis zum nächsten Umbau. ;)

Auch zu den Essays hier freue ich mich über Rückmeldungen.

© Widar, 2005